02.02.2021

Aktuelles

Aktuelles

 
 
Im Januar erschien das Heft 1 der Schriften des MWV - Zürcher Tonhallekrawall vor 150 Jahren.
 
 
 
 
Am 12. Januar 1956 stirbt der Enkel von Mathilde und Otto, Friedrich Wilhelm von Bissing, in Oberaudorf. 
 
Am 21. Januar 1967 stirbt die Enkelin von Mathilde und Otto, Blanka, in Paudex. 
 
Am 30. Januar 1844 wurde der Schwiegersohn von Mathilde und Otto und der Ehemann von Myrrha, Moritz von Bissing, in Bellmannsdorf (Schlesien) geboren.

Am 13. Februar 1883 starb der Komponist und Freund des Hauses Wesendonck, Richard Wagner, in Venedig

Am 20. Februar 1858 dichtete Mathilde ihr Gedicht Stehe still!, welches Richard Wagner am 22. Februar sogleich vertonte (2. Lied der Wesendonck-Lieder).

Am 23. Februar 1783 erhielt der Vater von Otto, August Wesendonck, seine Taufe in Moers. 

Am 28. Februar 1882 starb der Sohn von Mathilde und Otto, Hans Wesendonck, in Bonn

 
Vor 165 Jahren erblickte im Dezember das kleine Klavierstück Schlaflos (Notenbriefchen für Mathilde Wesendonck) von Richard Wagner das Licht der Welt.
 
Vor 155 Jahren erschien ihr Trauerspiel in drei Aufzügen Genovefa
 
Mathilde Wesendonck: Genovefa. 1866
Mathilde Wesendonck: Genovefa. 1866.
 
Vor 150 Jahren erschien ihr Schauspiel in fünf Akten Friedrich der Große
 
Mathilde Wesendonck: Friedrich der Große. 1871
Mathilde Wesendonck: Friedrich der Große. 1871. 
 
Vor 140 Jahren erschien ihr Schauspiel in vier Aufzügen Alkestis
 
Mathilde Wesendonck: Alkestis. 1881
Mathilde Wesendonck: Alkestis. 1881.

* * *

Arbeiten an dem neuen Film über die Beziehungen Mathilde / Otto Wesendonck - Richard Wagner in Zürich: The Zurich Liaison (Syquali Crossmedia AG).

* * * 

Vers des Tages bei Wesendonck-Wagner.de  
 
http://wesendonck.blogspot.de/2013/12/vers-des-tages.html 

Gedichtszyklus Mignon in Gedichte, Volksweisen, Legenden und Sagen von 1874. 

* * *

Projektunterstützung

Zur Unterstützung unserer Tätigkeit können Sie dieses Lesezeichen erwerben.

Lesezeichen MWV 1